Wo die Welt sich ändert, entstehen neue Wege

Die Cotidienne Special Edition: Taschengurte als Statement

Der Beginn der aktuellen Special Edition lag in einer wichtigen Entscheidung: Im Frühjahr 2020 kam ich zu dem Punkt, dass ich Cotidienne nicht mehr wie gedacht mit Laptoptaschen starten wollte (auch wenn ich schon sehr lange darauf hingearbeitet hatte...). Sondern mit Accessoires. Meine liebsten Accessoires sind schon seit langem die Schultergurte! So war es naheliegend, dass ich mich zu Anfang diesen schönen Stücken widmen würde. Das Gute daran ist, dass Taschengurte natürlich einfacher und schneller zu produzieren sind. Inklusiver einer innovativen Produktidee, Einsatz von recyceltem Material, und lokaler Manufaktur!

Die Taschengurte dieser Kollektion zeichnen sich dadurch aus, dass sie zugleich schickes Accessoire und bedeutungsvolles Statement sind. Geschaffen für Frauen, die etwas zu sagen haben! In ausdrucksvollen Farben, in mehreren Sprachen, und mit edlem Design geht es um ein Thema: „zusammen“. Durch die Corona-Pandemie hat das Zusammen eine neue Bedeutung bekommen. Wir vermissen es, mit unseren Freunden, Familien, Kollegen zusammen zu sein. Aber wir spüren auch neuen Zusammenhalt. Die neue Situation hat Teams, Bekannte, Gleichgesinnte auf unerwartete Weise zusammengeschweißt. Die Taschengurte von Cotidienne bringen dies zum Ausdruck, und helfen, dass wir uns auch nach den Corona-Beschränkungen daran erinnern.
Es wird die Schultergurte in 2 Produktvarianten geben: als schmalen Schultergurt, der wunderbar an kleinere Handtaschen passt und schlichten Taschen ein edles Upgrade verleiht – und als breiteren Taschenriemen inklusive Verstellmöglichkeit, der besonders für die Verwendung an größeren Taschen (z.B. Businesstaschen und Laptoptaschen) konzipiert wurde.
Herzlichst und voller Freude auf den Produktlaunch, Martina (Gründerin von Cotidienne)